100 Jahre HCD

Mit Fug und Recht nennen wir ihn 'Ünscha HCD', ist doch ein grosser Teil der Davoser historisch, familiär oder doch zumindest emotional verbunden mit der legendären Eishockeymannschaft, die nun ihr 100-jähriges Jubiläum feiert.

Unsere Sonderausstellung huldigt unserem Heimclub aus tiefsten Herzen und wartet auf Ihren Besuch.

Zu sehen ist sie im Jubiläumsjahr 2021

SPANNENDE EINBLICKE IN DIE SONDERAUSSTELLUNG IM VIDEO




Corona Schutzkonzept Wintersportmuseum

Bitte beachten Sie unsere Hygiene-Regeln.

  • 1. Es dürfen 30 Besucher miteinander das Museum besuchen.

  • 2. Alle weiteren Besucher warten bitte ausserhalb des Museums unter Beachtung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1.5 Metern

  • 3. Halten Sie sich bitte an die vorgeschriebenen Hygienemassnahmen des Bundes:
    - mindestens 1.5 Meter Abstand halten
    - Hände desinfizieren
    - benutzen Sie, wenn nötig, Ihre Gesichtsmaske

  • 4. Bitte berühren Sie die Exponate nicht.

  • 5. Wir bitten Sie um Verständnis, dass unser Kinoraum bis auf Weiteres geschlossen bleibt.

  • Unser Personal ist befugt, bei risikohaftem Verhalten einzugreifen.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!
    Wir wünschen Ihnen einen interessanten Museumsbesuch.

    Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

    EUROPA AUF KUR: ERNST LUDWIG KIRCHNER, THOMAS MANN UND DER MYTHOS DAVOS

    Davos zwischen 1860 und 1938: Kein Ort eignet sich besser, um die Sehnsüchte, Ängste und Bedrohungen Europas im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zu begreifen. Hier sucht ein durch Kriege und Krisen erschüttertes Europa Heilung, hier mündet das Ringen um die eigene Existenz in einzigartiger Kunst und Literatur, hier bündeln sich die Initiativen zur Völkerverständigung und zum Friedensdialog.

    Davos als Bühne europäischer Kultur

    Innerhalb weniger Jahrzehnte wandelt sich Davos vom Bergdorf zum mondänen Lungenkurort, zum populären Wintersportort, zum Treffpunkt der europäischen Wissenschafts- und Kulturszene und wird zum Schauplatz vergeblicher Friedensbemühungen zwischen den beiden Weltkriegen. Große Köpfe der Zeit sind mit Davos verbunden – Maler und Dichter wie Ernst Ludwig Kirchner, René Crevel, Philipp Bauknecht und Robert Louis Stevenson, Philosophen wie Ernst Cassirer und Martin Heidegger, Wissenschaftler wie Max Raphael und Albert Einstein. Mit seinem Roman „Der Zauberberg“ setzt schließlich Thomas Mann Davos das literarische Denkmal schlechthin.




    mit Exponaten aus dem Wintersport Museum Davos

    Link zu der Ausstellung >>>

    Werden Sie Mitglied und Gönner unseres Vereins


    Einzelmitglied
    ab CHF 40.00

    Ehepaare
    ab CHF 70.00

    juristische Personen/Firmen
    ab CHF 125.00

    Mailen Sie uns